FAQ

Vereinfacht gesagt ist es ein dezentrales IoT (Internet of Things) Netzwerk, welches auf der Helium Blockchain basiert. Das Netzwerk wird durch das aufstellen von von LoRa-WAN-Sendern (HNT MINER) aufgebaut. Jeder kann ein derartiges Gerät aufstellen und wird damit durch Helium-Coins bonifiziert. 

Es ist das am schnellste wachsende wireless Netzwerk der Welt. Die Kosten des “The Peoples Network” belaufen sich nur auf ein Bruchteil im Vergleich zum klassischen Mobilfunk. Demnach ist es weitaus attraktiver für Marktteilnehmer wie beispielsweise E-Roller Betreiber, die ihre Fahrzeuge per App über das Netzwerk steuern. Es gibt eine Vielzahl an Anwendungsbeispielen, wie KFZ- und GPS-Tracking oder bewegende Objekte mit einer Sonsorik auszustatten.

In der Fachsprache werden Sie für den “Proof of Coverage” (PoC) belohnt. Es bedeutet, dass der Arbeitsalgorithmus der Blockchain überprüft, ob sich der Hotspot (Miner) dort befindet, wo es sich behauptet lokalisiert zu sein. Vereinfacht ausgedrückt, überprüft der PoC-Algorithmus fortlaufend, ob der Hotspot den Standort und der inbegriffenen drahtlosen Netzwerkabdeckung wirklich zur Verfügung stellt. Die Mining-Erträge hängen von der Anzahl der verbundenen Geräte und der Reichweite ab.

Der Stromverbrauch wird nicht mehr als 0,12kWh pro Tag betragen.

Stell den Miner am besten möglichst Hoch in deinem Haus oder Wohnung in Fensternähe auf.

Wenn die Hotspots zu nahe beieinander stehen (innerhalb von 300 Metern),  konkurrieren sie um den “PoC” und die Gesamteinnahmen würden sich negativ beeinträchtigen. Es ist besser wenn die Hotspots weiter auseinander liegen, um die Netzabdeckung zu erweitern.
Ja, das kannst du. Es werden aber etwa 10 USD für die erneute Bestätigung des Standorts berechnet.

Wenn alle LED- Anzeigen dauerhaft grün leuchten funktioniert das Gerät einwandfrei.

Die Synchronisierung von Hotspot Miner mit der Helium Blockchain dauert in der Regel ca. 2 Tage.

Durch das Aufstellen eines Routers im Netzwerk wirst du in Form der Kryptowährung “Helium” (HNT) entlohnt und diese ist, wie bei alle Währungen, Kursschwankungen ausgesetzt.

Du solltest für den Outdoorbetreib in eine Outdoorbox investieren. Das Gerät verfügt zwar laut Hersteller über die Schutzklasse IP42, aber wir empfehlen es nicht. 

  1. Aktiviere die Bluetooth-Funktion deines Smart-Geräts.
  2. Halte die Kopplungstaste des Hotspot Miners 5 Sekunden lang gedrückt, um Bluetooth zu aktivieren.
  3. Öffne die Helium-APP und klicke auf das Pair-Symbol, um die WiFi-Verbindung zu aktualisieren. 

Der USB-Anschluss dient zum Aktualisieren der Firmware und zum Debuggen des Hotspot Miners. Er unterstützt keinen 3G/4G-Dongle. 

Zum Speichern der Blockchain-Daten des Miners und zum regelmäßigen löschen von älteren Blockchain-Daten und Log-Dateien.
WICHTIG: Die TF-Karte NICHT herausnehmen! 

Support Anfrage